Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp

APPLAUS, APPLAUS! Ergebnisse der Mannschaft

Bei insgesamt drei Bewerben waren die gestärkten Mannschaften der Herren (Mid-Am und AK), sowie unsere neu formierte Damenmannschaft schon vertreten. Die Ergebnisse und Spielberichte lesen Sie hier...

Unsere Mannschaften sind jetzt auch auf Facebook und Instagram vertreten. Wer also „live dabei“ sein will um nichts zu verpassen, findet hier die beiden Seiten zum abonnieren.

Spielbericht Steirische Mid-Am MMS (GC Almenland)
Nach dem Aufstieg letztes Jahr in den ersten Flight der Steirischen Mid-Amateur-Klasse, waren wir heuer im GC Almenland zu Gast. Am Ersten Tag ging es gleich gegen denn amtierenden Meister aus dem GC Murhof. Zwar konnten wir die Partie lange offen halten, aber gegen die individuelle Klasse war am Ende leider kein Kraut gewachsen und mit einem Endstand von 4:1 mussten wir uns geschlagen geben.

Für den zweiten Tag haben wir uns gegen den Hausherrn GC Almenland viel vorgenommen. Auch hier konnten wir lange mithalten aber das Momentum war nicht auf unsere Seite und somit wurde auch diese Partie mit 3,5 :1,5 gegen unsere Gunsten entschieden.
 
Am Finaltag musste also – um den Abstieg abzuwenden – ein Sieg gegen die Mannschaft des GC St Lorenzen her. Stark spielend, konnten wir in dieser Partie von Anfang an kontrollieren und das Match so mit einem Endstand von 4:1 gewinnen. Damit konnte also einmal die Leistung aus dem Vorjahr bestätigt, sprich der Klassenerhalt gesichert werden.
Ziel für die nächsten Jahre ist aber natürlich, diese Leistung noch weiter zu verbessern und uns stetig Richtung Podium vorzuarbeiten. Danke noch an alle Sponsoren für die Teamwear. #SchindlerAufzüge #ISCN #GepaPictures #murhofgruppe
Spielbericht Steirische Herren MMS  (GCC Schloss Pichlarn)
Von 3. bis 5. Juli fanden im GCC Schloss Pichlarn die Steirischen Herren Mannschaftsmeisterschaften statt. Am ersten Tag kam es gleich zum Retour-Match gegen die Kontrahenten des GC St. Lorenzen, welche eine Woche zuvor schon im GC Almenland – dort noch im Rahmen der Mid-Am MMS – besiegt werden konnten. Auch dieses Mal war das Kräfteverhältnis ein klares und so konnten wir mit teils klaren Ergebnissen erneut die Oberhand behalten und uns mit 4:1 durchsetzen.
 
Am zweiten Tag durften wir gegen die Mannschaft des GC Loipersdorf antreten – eine Partie die von Anfang an auf Messers Schneide stand! Unser Vierer verlor denkbar knapp auf der 18, Magic Mike (Lichti) hingegen konnte seine Partie auf der 18 zu unseren Gunsten entscheiden und den Punkt heimspielen. Stefan spielte wie gewohnt solide sein Spiel mit 5 auf 4 nach Hause. Dann kam es zum Show-down der letzten beiden Partien auf der 18: Martin und Andi, die beide die an diesem gegen +HCPer angetreten sind, mussten sich am Ende aber der Qualität ihrer Gegner geschlagen geben und so ging auch die Begegnung nach hartem Kampf schlussendlich 3:2 zu Gunsten der Loipersdorfer aus.
 
Am dritten Tag ging es um Platz 3 gegen die Hausherren aus dem GCC Schloss Pichlarn. Auch hier wurde es wieder ein enges Match. Der Vierer unterlag am Ende mit 3 auf 2 und auch Martin musste sich seinem Konkurrenten mit 4 auf 3 geschlagen geben. Magic Mike konnte seine Form bestätigen und erneut mit 1 auf als Sieger vom Platz gehen. Nachdem auch Andi erneut seine Partie mit 3:2 für uns entscheiden konnte, stand es 2:2 ausgeglichen. Somit kam es erneut zum Show-down in der letzten Partie zwischen Stefan und Johannes Baltl. Die beiden lieferten sich ein Duell auf hohem Niveau, welches erst am fünften Extraloch leider mit besserem Ausgang für die Hausherren entschieden werden konnte.
 
Summa summarum konnte unsere Mannschaft an diesem Wochenende aber eine ganz ordentliche Leistung abrufen. Viele enge Partien wurden teils unglücklich erst auf den letzten Löchern verloren, was für die nächsten Wettkämpfe mehr erhoffen lässt.
Bedanken möchten sich alle Spieler an dieser Stelle noch bei unseren tollen Sponsoren, die heuer großartige Unterstützung leisten, beim top Trainerteam Moritz Schmidt und Philipp Meichernitsch, sowie beim extra mitgereisten “Non-playing Captain“ Gernot, der am ganzen Wochenende für einen reibungslosen Ablauf und die nötige Extraportion an Motivation gesorgt hat. #schindleraufzüge #gepapictures  #murhofgruppe #ISCN 
Spielbericht Steirische Damen MMS  (GC Almenland)
Die neu gegründete Damen-Mannschaft des GC Thalersee hatte ihren ersten Einsatz bei den Steirischen Mannschaftsmeisterschaften 2020 auf dem Golfplatz Almenland.
 
Durch Freilos in der 1. Runde konnte noch fleißig trainiert und die Eigenheiten des Golfplatzes studiert werden. Am Samstag wurde dann ernst und wir durften gegen die Damen des GC Murstätten antreten. Etwas angespannt aber äußerst konzentriert haben wir alle begonnen. Durch – rückblickend – unnötige Fehler von uns und perfektem Spiel der Gegnerinnen mussten wir nach Loch 13 den Damen aus Murstätten zum Sieg gratulieren. Wir hätten das Zeug gehabt, es etwas spannender zu machen – schade.
 
Am Sonntag spielten wir daher um Platz 3. Unser neuer Gegner waren die Damen aus Frauenthal. Nun erhielten die zwei Spielerinnen, die am Vortag nicht zum Zuge gekommen sind, ihre Chance. Im Doppel mussten wir – wie auch im 1. Single – auf Loch 14 „Danke, es war sehr schön“ sagen. Unser Rookie Laura-Sophie war am Aufholen und hätte ihre Partie vermutlich noch zu unseren Gunsten drehen können, doch leider war das Match entschieden.
 
Traurig, nicht „fertig“ spielen zu dürfen, aber doch um eine Erfahrung reicher nehmen wir unseren 4. Platz gerne. Wir werden weiter trainieren und mit einer guten Mischung aus Jung und „Alt“ und viel Teamgeist ins nächste Golf-Mannschafts-Jahr starten.
Unsere Sponsoren:
Foto Koeberl, Graz
Institut Living Beauty Andrea Stadler, Graz
Telekom Valentek, Graz
Aktuelle Beiträge

Murhof Gruppe