Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp

Verbesserungen am Platz

Ein Paar erste Maßnahmen konnten wir ja bereits im Laufe der vergangenen Saison umsetzen, aber auch die Wintermonate haben wir nicht ungenützt gelassen:

Neugestaltung des Halfwaybereiches:

Die wohl größte Investition in Sachen Qualität ist die Neugestaltung des Halfway-Platzes, welchen man nach den Löcher 9, 14 und 16 gleich drei Mal passiert. Eine gut in die Natur integrierte Holzhütte mit befestigten WC-Anlagen und einer großzügigen Veranda die zum kurzen Verweilen einlädt, ziert ab Saisonstart diesen Bereich.

Auch für die Getränkeversorgung wurde gesorgt. Da in diesem Bereich des Platzes jedoch leider kein Strom- und Trinkwasseranschluss zur Verfügung steht, werden wir hier auf einen mit Solarstrom betriebenen Getränkeautomaten zurückgreifen. Dieser wird ein paar Wochen nach dem Saisonauftakt zur Verfügung stehen.

Baumbestandspflege auf den Löchern 9, 15 und 16 am Kurs Windhof, sowie 2 und 3 am Kurs Steinfeld:

Wie einigen, die im Winter schon über den Platz spaziert sind, bereits aufgefallen sein wird, wurden in den oben beschriebenen Bereichen einige Forstarbeiten durchgeführt. Diese haben allesamt mehrere Hintergründe: Zum einen ist uns stets die Sicherheit auf unseren Anlagen wichtig. Mit diesen Maßnahmen konnten wir nun Sichtbeziehungen in zuvor schwer einsehbare Bereiche herstellen (bspw. auf den Weg entlang der 9. Spielbahn am Kurs Windhof). Darüber hinaus erfahren zuvor sehr schattige Stellen nun ein wenige mehr Sonneneinstrahlung, wie auch Luftzirkulation, was die Bodenbeschaffenheit in diesen Bereichen verbessern soll. Nicht zuletzt fördert es jedoch auch die Optik der besagten Löcher und trägt zu einem gepflegteren Gesamteindruck bei.

Verbindungsweg von Loch 3 auf Loch 4 am Kurs Windhof:

Eine der nassesten Stellen nach ergiebigen Regenfällen, konnten wir in diesem Winter durch den Bau eines befestigten Weges beseitigen. Die Stecke vom dritten Grün zum vierten Abschlag, kann in Zukunft also auch bei nassen Bedingungen sicher, vor allem aber sauber, bewältigt werden.

In Planung für die Saison 2020:

Unser oberstes Ziel ist es stets, den Spielbetrieb während der Saison möglichst wenig zu beeinflussen. Nicht alle Maßnahmen lassen sich jedoch im Winter bei gefrorenem Boden umsetzen. Folgende Maßnahmen sind daher unter möglichst geringer Behinderung, während der Saison 2020 geplant:

  • Neubau (bzw. Wiederherstellung) des 6. Abschlages (Damen und Herren) am Kurs Windhof.
  • Sanierung diverser Abschläge auf beiden Anlagen – welche genau das sein werden, möchten wir uns für den Moment noch vorbehalten.
Aktuelle Beiträge

Murhof Gruppe